Wichtige Hinweise und Verhaltensregeln während des Trainings im eingeschränkten Regelbetrieb


  • es besteht keine Maskenpflicht für die Trainierenden und Trainer
  • das Formular zur Teilnahme am Training muss jede Woche ausgefüllt mitgebracht werden ( wir bitten davon abzusehen, das Formular erst zu Beginn des Trainings auszufüllen, denn das würde den Ablauf erschweren)
  • wir bitten euch, Kinder mit Erkältungs-Symptomen nicht ins Training zu bringen 
  • Kinder werden an der Tür zur Turnhalle von den Trainern in Empfang genommen(wir bitten euch darum, die Turnhalle erst zu betreten, wenn einer der Trainer in der Tür erscheint
  •  Alle Trainierende haben bereits den Trainingsanzug an (die Umkleiden sind auf Grund der Auflagen gesperrt), auch von einem umziehen im Vorraum bitten wir abzusehen
  • die Kinder desinfizieren sich die Hände (wir haben dafür geeignetes Desinfektionsmittel in der Halle, auch eine Creme für die Hände, welche auch für Allergiker geeignet ist wird bereitstehen)
  • wir haben uns bemüht einen Trainingsplan zu erstellen, bei dem gerade die kleinen Kinder auf spielerische Art nicht merken werden, dass sie Abstand halten sollten, bei den Größeren und den Jugendlichen wird es eine Belehrung geben
  • das Training findet ausschließlich in Socken statt (wir bitten euch, jedem Kind ein paar frische Socken vor dem Training anzuziehen)
  • Eltern können nicht beim Training zuschauen, es sei denn über die Kamera im Vereinsraum
  • die Toiletten können nicht genutzt werden (da der Jugendclub noch nicht wieder frei gegeben ist)

 

Trotz dieser ganzen Maßnahmen freuen wir uns riesig auf die Kinder und darauf wieder mit Ihnen Sport machen zu dürfen.


Bei Fragen dazu, könnt Ihr mir gerne eine PN schicken.